Grafik 1

Wie baue ich mir ein Online Business auf? Eigentlich ähnlich wie ein Stationäres Business. Wichtig ist das du bereit bist die extra Meile zu gehen und nicht zu glauben das du über Nacht Millionär wirst oder der Erfolg nur weil es Online ist einfach zu dir fliegt. 

Ich gehe mit dir 10 Schritte durch die super wichtig sind.

Schritt 1 – Positionierung

Zu allerst muss dir klar werden welches Thema du behandeln möchtest, sprich in welcher Nische du dich bewegst. Dann geht es weiter mit der Zielgruppe und deinem Soulclient/Traumkunden, sobald dir diese Dinge absolut klar sind und du weiß worüber du sprechen willst und wen du ansprechen willst hast du schon ein gewaltigen Schritt nach vorne gemacht.

Stell dir folgende Fragen zu deinem Thema:

  • Was kannst du besonders gut?
  • Wobei bitten dich andere Menschen um Hilfe?
  • Was macht dir Spaß?
  • Marktnachfrage – Welche Probleme gibt es in dieser Nische?

Stell dir folgende Fragen zu deiner Zielgruppe:

  • Ist deine Zielgruppe männlich oder weiblich, wie alt ist deine Zielgruppe?
  • Woher kommt deine Zielgruppe?
  • Welchen Job übt deine Zielgruppe aus?
  • Welche Hobbies hat deine Zielgruppe?
  • Welche Probleme hat deine Zielgruppe?

Schritt 2 – Branding

Beim Branding geht es nicht nur um Fabren und Schriftarten es geht auch um Werte, Sprache und vieles mehr. Wenn du also mit deinem Branding startest solltest du wissen wer deine Zielgruppe ist, damit sie sich von deinem Branding angesprochen fühlen.

Um die perfekten Brandingfarben zu finden, kannst du Canva, Pinterest oder colormind nutzen. Das sind meine Lieblingsplattformen. Bitte denk dran das jedes Branding individuell ist und deine Lieblingsfarbe nicht unbedingt in deinem Branding vorkommen muss außer sie passt zu deiner Zielgruppe.

Bei den Schrifftarten solltest du maximal 2-3 auswählen. Dein gesamtes Branding muss sich auf all deinen Plattformen wiederfinden um den Wiedererkennungswert zu steigern. 

In dein Branding fließt auch die Logo Erstellung mit ein. Achte hier bitte auch auf die Formen, denn formen sagen viel aus und es ist wichtig was dein Logo deiner Zielgruppe übermitteln soll. 

Wenn du tiefer in diese Themen eintauchen möchtest trage dich gerne unverbindlich und kostenlos in meine Warteliste ein.

Schritt 3 – Website

Im nächsten Schritt geht es um deine Website, hier ist es wichtig das du deine Zielgruppe ansprichst und auch dein Branding verwendest. 

Auf deiner Website sollten alle deine Produkte zu finden sein und auch dein Long Content Format. 

Ich empfehle grundsätzlich sich eine Website mit WordPress anzulegen und hierfür eine Frontend Builder zu nutzen wie z.B Divi.
Somit bist du nicht von einem Webdesigner abhängig und kannst dir einfach und super individuell eine eigene Website anlegen.

Schritt 4 – Marketing Kanal (z.B Instagram)

Im nächsten Schritt suchst du dir ein Marketingkanal raus wie z.B Instagram. Auf diesem teilst du dein Mehrwert und deine Produkte/Dienstleistungen mit deiner Community. 

Denke immer daran dein Instagram Profil wie ein Experten Profil aufzubauen, ein Experten Profil wird ganz anders aufgebaut als ein privates Profil. 

Wenn du gerne möchtest das ich über dein Profil schaue, hole dir gerne meine kostenfreie Account Analyse.

Hole dir jetzt deine kostenlose Instagram Account Analyse 

Schritt 5 – Produkte

Achte bei deiner Produkterstellung bitte immer auf eine Produkttreppe. Wichtig ist auch das all deine Produkte zusammen passen, zu dir, deiner Zielgruppe und deinem Thema.

Überlege dir gut ob Digitale Produkte oder physische Produkte besser zu dir passen. Du kannst natürlich auch beide möglichkeiten mischen. Alles hat seine Vor- und Nachteile.

Schritt 6 – Freebie

Ein Freebie ist ein kostenloses Produkt das du deiner Community zur Verfügung stellst. 

Möglichkeiten

  • Checklisten
  • Videos
  • Audios
  • Guides
  • uvm.

Wie du ein Freebie Schritt für Schritt erstells und worauf es zu achten gilt und was du optimieren solltest falls du eins hast, findest du in dieser Podcastfolge:

Wenn du tiefer in diese Themen eintauchen möchtest trage dich gerne unverbindlich und kostenlos in meine Warteliste ein.

Schritt 7 – Long Content

Du solltest dein Business niemals von einer Plattform und Algorithmen abhängig machen.

Grundsätzlich empfehle ich dir ein Long Content Format zu nutzen, wie z.B einen Blog, Podcast oder YouTube alles was im Zusammenhang mit einer Suchmaschine steht. Hier kannst du deine Expertise zeigen und bist weder von Algorithmen noch eine Plattform abhängig denn du verwaltest deine Inhalte selbst.

Das heißt z.B auch falls deine gewählte Social Media Plattform irgendwann Probleme hat bleibt dein Business bestehen durch deine Long Content Formate und deine Website sowie die Produkte die sich auf deiner Website finden.

Zudem wenn Personen auf Google nach einem bestimmten Thema suchen werden Blog Artikel, Podcast Folgen oder YouTube Videos vorgeschlagen, somit hast du die faire Chance auf dich aufmerksam zu machen.

Genau solche Themen behandel ich immer wieder mit meinen Coaching Klienten, wenn du dein Business nachhaltig aufbauen möchtest kannst du dir gern ein Coaching anfragen.

Schritt 8 – Marketing & Sales

Im nächsten Schritt solltest du dich bewusst mit deiner Marketing Strategie auseinander setzten. Es gibt viele verschiedene und nicht nur die eine. Du musst dich auch nicht auf eine bestimmte festelegen du kannst vieles ausprobieren bis du dich mit etwas wohl fühlst und weißt was für dein Business funktioniert.

Auch auf deine Verkäufen solltest du ein Auge haben, hierzu gehört welches Produkt funktioniert gut, welche möchtest du optimieren etc. Was verkauft sich wie gedacht und was nicht.

Was musst du wie oft verkaufen um an dein Ziel zu kommen etc.

coaching icon grafik

Ich lade dich herzlich ein Teil von Soulmember zu werden. Dort behandeln wir monatlich ein Focus Thema in Form einer Masterclass zum Thema Online Business und Instagram, schau sie dir gerne mal an.

Schon zu Ende gelesen?

Verpasse keine Infos mehr rund um Instagram und erhalte exklusive Rabatte.

account analyse für instagram

Hol dir deine gratis Account Analyse

Du hast dich erfolgreich angemeldet